Warum Kinderwillkommensfeste und Freie Taufen?

Warum Geburtsfeste und Freie Taufen?

Liebe Love-Rituals Community,
warum gibt es Geburtsfeste und Freie Taufen? Es ist mir ein Herzenswunsch Euch eine Antwort zu geben.

Gestern stellte mir jemand die Frage, wof├╝r Geburtsfeste ├╝berhaupt n├Âtig sind. Man liebe sein Kind doch ohnehin! Es koste Geld und es gebe jede Menge zu organisieren. Die Dame hatte Recht! Selbstverst├Ąndlich liebt man sein Kind auch ohne Geburtsfeier. Man braucht auch keine Geburtstage, Jugendweihen oder Valentinstage, um seinem Kind oder Partner seine Liebe zu zeigen. Nat├╝rlich ist das jetzt eine sehr nihilistische Herangehensweise. 

Kinderwillkommensfeste, Geburtstage, Taufen und Jugendweihen. Es sind alles Feste, die einen besonderen Moment im Leben darstellen. Mit ihnen gelingt es uns, alle Menschen an einen Ort zu holen, ihnen Liebe zu verschenken, Liebe zu teilen und den h├Âchsten Grad der Verbundenheit zu erleben. Wer denkt, wir brauchen diese Lebensfeste nicht, der irrt. Sie machen unser Leben erst aus!

Unbewusste Momente 

Es wird Tage geben, an denen ihr Euch w├╝nscht, bewusster Zeit mit Eurer Familie oder Eurem Partner zu verbringen. So erging es mir jedenfalls, als ich 50 Stunden die Woche auf Arbeit gefangen war. Dann merkt ihr, dass der Haushalt auf Euch wartet. Wie oft steht ihr hektisch an der Stra├čenkreuzung und tippt wie wild in Euer Smartphone? Wie sehr zerrt Euch der hektische Arbeitsalltag in einen Tunnelblick? Die Hektik des Lebens erlaubt kaum Luft zum Innehalten. Jetzt die positive Botschaft: Es gibt diese Zeit und ihr solltet anfangen, Euch diese bewusst zu nehmen!

Love Rituals steht daf├╝r, die Momente im Leben bewusst zu feiern, zu teilen und echte Verbundenheit zu sp├╝ren: gemeinsam als Familie, zu zweit als Paar oder auch f├╝r sich selbst.

.

Eine Freie Taufe oder Geburtsfeier ist doch immer noch am sch├Ânsten, wenn sie im Garten stattfindet.
Eine wundersch├Âne Geburtsfeier im Garten

.

Die Planung des Geburtstages und des Willkommensfestes

Das Kinderwillkommensfest k├Ânnt ihr brilliant mit dem ersten Geburtstag Eures Kindes verkn├╝pfen. Das Kind ist genau dann im perfekten Alter. Gestaltet eine tolle Gartenparty mit Euren Eltern und den engsten Verwandten des Kindes. Kauft s├╝├če Cupcakes, leckere Partyh├Ąppchen und schreibt bunte Einladungen. Ihr glaubt gar nicht, wie sehr sich alle Familienmitglieder (und erst die Gro├čeltern!) freuen werden, zu diesem exklusiven Fest geladen zu sein. Die Willkommensfeier ist auch gleichzeitig eine besondere Botschaft an alle wichtigen Menschen im Leben des Kindes: Heute soll es nur um unser (mein) Kind gehen und wir (ich) m├Âchte(n) diesen besonderen Tag mit Euch teilen. Ihr seid es, die unser (mein) Kind in allen Lebensetappen begleiten und daf├╝r sagen wir (ich) Danke. Es ist eine ehrliche Wertsch├Ątzung f├╝r Eure F├╝rsorge.

Ich entschuldige mich an dieser Stelle f├╝r die schwere Lesbarkeit des vorletzten Satzes, aber ich m├Âchte alleinerziehende M├╝tter nicht ausschlie├čen.


Kindgerechte Rituale

Besondere Rituale intensivieren die Bedeutung des Festes. Sie k├Ânnen auf spielerische Art und Weise und ohne Worte das Wesentliche kommunizieren: Du bist unsere Welt! Rituale schaffen gro├čartige, visuelle Erinnerungen. Oma und Opa k├Ânnen w├Ąhrend des Festes einen tollen DIY-Traumf├Ąnger f├╝r das Kind basteln. Auch Hand- und Fu├čabdr├╝cke aus Gips eignen sich prima. Mein ganz pers├Ânliches Lieblingsritual: jeder hat die Aufgabe, dem Kind etwas Tolles f├╝r die Zukunft mitzubringen. Dann packen auf der Party alle einen einzigartigen Koffer-des-Lebens. Euer Kind wird es lieben, ihn immer wieder zu ├Âffnen, um die bedingungslose Liebe zu sp├╝ren.

Warum Kinderwillkommensfeste und Freie Taufen?
Wie Kinder das Leben entdecken

Falls Ihr Euch immer noch fragt, warum es Geburtsfeste und Freie Taufen gibt, lest gerne hier weiter. Mich interessiert Eure Meinung zum Thema, also kommentiert auch gerne!

Herzliche Gr├╝├če Julia

Comment

Leave a Reply